Sydney – die Weltmetropole mit besonderem Flair

//Sydney – die Weltmetropole mit besonderem Flair

Sydney – die Weltmetropole mit besonderem Flair

Die australische Metropole Sydney ist die Hauptstadt des Bundeslandes New South Wales und zugleich die größte und älteste Stadt des Kontinents. Die Stadt, die 1788 gegründet wurde und in der etwa vier Millionen Menschen leben, ist das Herz der Wirtschaft und des Handels von Australien. Das Finanzzentrum ist zudem der aus touristischer Hinsicht gesehen wichtigste Ort des Landes. Unmittelbar am Pazifischen Ozean gelegen bietet die Metropole zahlreiche Sehenswürdigkeiten und historische Schauplätze. Dazu paaren sich eine zauberhafte Flora und Fauna inmitten der Nationalparks mit über 70 scheinbar endlosen weißen Sandstränden.
Die Bewohner sind stolz auf ihre Stadt und auf die zahlreichen Gäste, die hier einen mehr als interessanten und abwechslungsreichen Aufenthalt genießen können. Sydney ist auch ein oft angefahrener Hafen für grosse Kreuzfahrten.

Zahlreiche attraktive Highlights

Die facettenreiche Metropole hält für die Reisenden zahlreiche Highlights sowohl in kultureller Hinsicht als auch im Bereich der Freizeitgestaltung bereit. Die multikulturelle Bevölkerung sprüht vor Lebensfreude, ohne jedoch die typische Hektik einer Millionenmetropole zu verbreiten. Irgendwie fühlen sich die Reisenden hier schnell heimisch und können völlig entspannt das quirlige und bunte Treiben in den Straßen, Promenaden oder auch an den Stränden einfach nur genießen. Die meisten dieser Hotspots befinden sich im Bereich des Naturhafens oder im Stadtkern, so dass die Gäste diese schnell und bequem per Schiff oder Metro im Rahmen ihrer Sightseeing Tour erleben können. Ein unbedingtes Must – See sind sicherlich die zahlreichen imposanten und attraktiven Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel:

  • Sydney Opera House
  • Harbour Bridge
  • Royal Botanic Gardens
  • Taronga Zoo
  • Chinatown von Sydney
  • The Rocks (das älteste Viertel der Stadt)

Daneben sind noch zahlreiche weitere bemerkenswerte Plätze und imposante Bauwerke zu bestaunen, die man bei seinem Besuch in Sydney sicherlich in seine Reiseplanungen mit einbeziehen sollte.

Die Strände und das Meer

Sydneys Strände sind eine Attraktion für sich. Insbesondere der Bondi Beach bietet den Reisenden fantastische Möglichkeiten, ihren Urlaub abwechslungsreich und attraktiv zu erleben. Bondi Beach ist ein Paradies für Surfer. Von der Sonne und dem notwendigen Wind verwöhnt, zeigen hier braun gebrannte Künstler auf ihren Brettern absolute Körperbeherrschung und vollführen die waghalsigsten Figuren auf den Wogen des Pazifiks. Daneben ist der Strand auch ein Paradies für Taucher und Freunde des Schnorchelns. In dem kristallklaren Meer kann man bereits in Ufernähe bunte und extraordinäre Fische bewundern.
Wer einfach nur relaxen möchte, ist hier natürlich auch bestens aufgehoben. Einfach nur auf den gemütlichen Liegen unter schützenden Schirmen das Strandleben genießen und sich in den gemütlichen Strandlokalen erfrischen bedeutet das pure Urlaubsvergnügen.

Essen und Trinken in Sydney

Sydney ist berühmt für seine Barbecues, die von den Bewohnern und den Touristen gleichermaßen geliebt werden. Diese Events werden an den Stränden aber auch in der City regelrecht zelebriert. Köstliches Grillgut mit den feinsten Marinaden erwartet die Gäste. Aber auch das Meer bietet eine abwechslungsreiche Speiskarte. Fangfrische Meeresfrüchte und Fische werden zu einem kulinarischen Hochgenuss verarbeitet und entzücken die Gaumenfreuden der Gourmets. Dazu wird in den gemütlichen Restaurants in bezauberndem Ambiente natürlich auch die internationale Küche gereicht. Genießer werden edle und köstliche Weinsorten in sämtlichen Geschmacksrichtungen gereicht. Daneben sollte man sich in keinem Fall das heimische, exklusive Forster Bier entgehen lassen.

Von |2017-01-13T18:40:19+00:0015. Mai 2013|Kategorien: Städtereisen|Tags: , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

13 + 10 =