Die berühmte Metropole San Francisco liegt an der Westküste der Vereinigten Staaten von Amerika im Bundesstaat Kalifornien. Die atemberaubende Stadt ist berühmt für ihre unzähligen Hügel und ist zudem reich an attraktiven Sehenswürdigkeiten und historischen Schauplätzen. „Frisco“, wie San Francisco oft von Bewohnern und Reisenden genannt wird (der Spitzname war früher übrigens nicht so beliebt, sondern lieber „San Fran“), liegt unter dem Einfluss eines mediterranen Klimas, begünstigt durch die unmittelbare Nähe am Pazifischen Ozean. Der geschichtsträchtige Ort bietet heute seinen Besuchern eine Mischung aus Abenteuer und Faszination in lässiger Atmosphäre in dem typischen kalifornischen Flair. Mit etwa 830’000 Einwohnern ist San Francisco die viertgrößte Stadt Kaliforniens und ist ein beliebtes Reiseziel für all diejenigen, die den „American way of life“ hautnah erleben möchten.

Eine Fülle von Attraktionen

Golden Gate Bridge mit San Francisco im Hintergrund

Golden Gate Bridge: © Pico

San Francisco ist eine Stadt mit einer historischen Vergangenheit. Spanische Eroberer sandten berühmte Seefahrer und Entdecker wie beispielsweise Hernan Cortés aus, um die Westküste zu erkunden. Die eigentliche Entdeckung der Bucht um San Francisco erfolgte jedoch erst im Jahre 1775 durch Juan Rodriguez Cabrillo, dem es vorbehalten war, die oftmals unter dichtem Nebel verhangene Einfahrt zu der Bucht zugänglich zu machen. In Anlehnung an den heiligen Franz von Assisi benannten die spanischen Missionare und Soldaten, die sich hier niederließen, die Stadt in „Sant Francisco de Asis“. Daraus entstand in der Folge nunmehr das heutige San Francisco.

Painted Ladies San Francisco

Painted Ladies San Francisco: © Pico

In den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts war in der Stadt ganz schön was los. Frisco wurde zum Zentrum der Hippie-Bewegung. Ihren Höhepunkt fand dies im Jahre 1967 mit dem ‚Summer of Love‘. Unvergessen sind Hits aus dieser Zeit, wie zum Beispiel Scott McKenzies Song ‚San Francisco‘ (Be Sure To Wear Some Flowers In Your Hair), welcher eine Hymne auf die Stadt jener Zeit war und zum absoluten Welthit wurde.

Gegen Ende des letzten Jahrhunderts wurde das nahegelegene Silicon Valley weltberühmt. Software-, High-Tech- und Internetfirmen siedelten sich dort an und es kam zu einem grossen wirtschaftlichen Aufschwung in der Region und in San Francisco. Kein Wunder, hat das Platzen der Dotcom-Blase dann aber auch in Frisco zu einer grossen Wirtschaftskrise geführt.

Zum Glück bietet die Metropole eine Fülle von tollen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten für seine Besucher, zu den absoluten Highlights zählen dabei sicherlich:

  • Insel Alcatraz
  • Golden Gate Bridge
  • Fischerman Wharf „Pier 39“
  • Der Golden Park
  • Twin Peaks
  • Alamo Square
Insel Alcatraz

Insel Alcatraz: © Pico

Wer hier dem berühmt berüchtigten Gefängnis auf der Insel Alcatraz einen Besuch abstattet, wird mit den berühmten Insassen wie Al Capone oder „Machine Gun Kelly“ konfrontiert. Das Hochsicherheitsgefängnis, auch „The Rock“ (Der Felsen) genannt, galt bis zu seiner Schließung im Jahre 1963, dank seiner Lage inmitten der Strömung in der Bucht, als ausbruchsicher.
Lohnenswert ist auch eine Fahrt auf der wohl kurvenreichsten Straße der Staaten, der Lombard Street. Beidseitig ist eine Blütenpracht zu bewundern, die an Abwechslungsreichtum nicht zu überbieten ist. Daneben genießen die Reisenden einen imposanten Ausblick auf das fantastische Panorama der Stadt. Ein weiteres Highlight ist sicherlich eine Fahrt mit den berühmten Cable Cars. In den urigen Wagons, die an Kabeln die Hügel hinaufgezogen werden, lassen sich ideal die schönsten Eindrücke der Stadt gewinnen und bieten hinlängliche Möglichkeiten, dieses fotografisch festzuhalten.

Das Nachtleben in San Francisco

Für Nachtschwärmer bietet die Metropole umfangreiche attraktive Gestaltungsmöglichkeiten. In den zahlreichen Diskotheken und Bars können hier bis in die frühen Morgenstunden ausschweifende Partys gefeiert werden. Aber auch in urigen Szenekneipen und in den angesagten Clubs findet man Zeit, ein außerordentliches Vergnügen zu erleben. Daneben können die Gäste auch kulturelle Highlights wie einen Besuch in der Symphonie Hall oder in der Oper genießen. Einen romantischen Abend verspricht eine ausgiebige Bootstour in der San Francisco Bay, bei der die Reisenden einen traumhaften Sonnenuntergang erleben werden.

Ein El Dorado für Shopping Liebhaber

Die Metropole bietet den Gästen ein außergewöhnliches Shopping Erlebnis. Rund um die Uhr können hier in den Shopping Malls oder auf den Flaniermeilen bezaubernde Boutiquen und Shops aber auch namhafte Shopping Center besucht werden, in denen man die aktuellste Fashion bestaunen und sich an den Düften namhafter Hersteller erfreuen kann. Ein wahres El Dorado für alle Fans des gemütlichen Shoppings in einer durchweg gemütlichen Atmosphäre.