Budapest – die ungarische Metropole an der Donau

/, Städtereisen/Budapest – die ungarische Metropole an der Donau

Budapest – die ungarische Metropole an der Donau

Die ungarische Metropole Budapest blickt auf eine lange historische Vergangenheit zurück. Dementsprechend sind geschichtsträchtige und imposante Bauwerke und Plätze als Zeitzeugen der Vergangenheit allgegenwärtig. Doch auch das neue und moderne Budapest bietet seinen Gästen durch seinen Facettenreichtum ein umfangreiches Programm an attraktiven und abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten. Die etwa 1,7 Millionen Einwohner sind stolz auf ihre Stadt und zeigen sich den Reisenden gegenüber sehr aufgeschlossen. Erst im Jahre 1873 wurden die vormals selbstständigen Verwaltungsbezirke Buda, Pest und Óbuda zu dem heutigen Budapest zusammengeführt und zur Hauptstadt Ungarns vereint. Die Besucher werden sich beeindruckt zeigen von dem quirligen und bunten Treiben in der Metropole, welche die pure Lebensfreude der Einwohner reflektiert.

Freizeit und Sehenswürdigkeiten

In Budapest haben die Reisenden zahlreiche Möglichkeiten, ihre Freizeit aktiv und individuell zu gestalten. Zum einen laden bezaubernde Cafés zum Verweilen ein, zum anderen können hier zahlreiche Events miterlebt, sowie das umfangreiche Angebot an Sehenswürdigkeiten wahrgenommen werden.
Ein besonderes Freizeitvergnügen bietet das Brückenfest auf der Kettenbrücke. Der Sommerevent, der sechs Wochen lang bis zum Ende um das Wochenende vor dem 15. August in jedem Jahr erlebt werden kann, ist ein wahrer Hotspot. Die Kettenbrücke, die im Jahr 1848 fertig gestellt wurde, gilt als das Wahrzeichen von Budapest. Beeindruckend begrüßen die Gäste imposante Löwenfiguren, die Triumphbögen zeugen von der historischen Bedeutung der Brücke. Das Fest ist ein Highlight für die ganze Familie, insbesondere am Abend, wenn die Kettenbrücke in imposanten Lichtspielen erstrahlt.
Doch auch Sommer Open Air Veranstaltungen wie das Connection – Konzert oder das Sziget Festival sind ein Must – See für Reisende, die sich zu dieser Zeit hier aufhalten. Daneben gibt es zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten, welche den Besuch sicherlich lohnenswert machen, wie zum Beispiel:

  • Gellértberg mit Freiheitsstatue
  • Burgviertel und Fischerbastei
  • Matthiaskirche und zahlreiche historische Brücken
  • Parlamentsgebäude
  • Aquincum Museum und Ruinengarten
  • Museum Haus des Terrors

Daneben bieten sich noch zahlreiche weitere Exkursionen an, bei denen man auf weitere historische Bauwerke und Plätze trifft aber auch auf zeitgenössische Kunstwerke trifft.

Shopping in Budapest

Shoppen und Flanieren gehört in Budapest zu den weiteren Annehmlichkeiten und kann in zahlreichen gemütlichen Läden aber auch in exklusiven Geschäften vorgenommen werden. Die Váci Utca, die wohl berühmteste Handels – und Einkaufsstraße der Metropole, ist an beiden Seiten der Elisabeth Brücke gelegen und beherbergt zahlreiche Geschäfte, Büros und Cafes in gemütlichem Ambiente. Hier finden die Gäste sowohl die Labels aller namhaften Fashion – und Schmuckdesigner Estèe Lauder, Armani oder Benetton. Etwas abseits der autofreien Zone werden auch regionale Kunst und Accessoires angeboten. Zahlreiche Kaufhäuser sowie auch verträumte kleine Geschäfte finden sich auf dem Boulevard Andrássy utca, der Deák Ferenc utca und der Rákóczi utca. Hier können die Reisenden von Luxusartikeln bis hin zu Souvenirs und Trödel, der in den zahlreichen Hallen angeboten wird, alles erwerben, was das Herz begehrt.

Hotels und Nachtleben

Budapest bietet seinen Gästen ausreichend Hotels und anderweitige Unterkünfte an, in denen man individuell sein Domizil aufschlagen kann. Ob exklusiv oder in familiärer Atmosphäre – hier hat der Reisende die freie Wahl.
Für Nachtschwärmer ist Budapest ein wahres El Dorado. Zahlreiche Bars, Clubs und Diskotheken, in denen man sich bis zum frühen Morgen amüsieren kann sind ebenso einen Besuch wert, wie die bezaubernden Lokale an beiden Ufern der Donau oder auch die Szenekneipen, in denen so mancher Künstler seine Werke live on stage vorträgt.

Von |2017-01-13T18:38:29+00:0017. Juni 2013|Kategorien: Europa, Städtereisen|Tags: , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

3 + 10 =