Badeferien in Dubai – ein Märchen aus 1001 Nacht

/, Badeferien/Badeferien in Dubai – ein Märchen aus 1001 Nacht

Badeferien in Dubai – ein Märchen aus 1001 Nacht

Das Scheichtum Dubai liegt inmitten der Vereinigten Arabischen Emirate am Persischen Golf und ist zugleich Hauptstadt des gleichnamigen Emirates. Hier leben vorsichtigen Schätzungen nach etwa zwei Millionen Menschen. Die Bevölkerung zeigt sich äußerst gastfreundlich und aufgeschlossen und heißt die Reisenden mit dem typisch orientalischem Flair willkommen. Aufgrund seiner Ölvorkommen und der Globalisierung ist das Emirat zu einem der reichsten Staaten der Erde avanciert, der jährlich zahlreiche Touristen in seinen Bann zieht. Der perfekte Zeitraum, um die Badeferien in Dubai genießen zu können, liegt in den Monaten von Oktober bis März. In den Sommermonaten, die hier bereits im Mai beginnen und sich bis Ende September erstrecken, werden aufgrund des subtropischen Klimas Temperaturen bis 50 Grad Celsius erreicht. In den übrigen Monaten lassen sich bei Lufttemperaturen um die 35 Grad und Wassertemperaturen von etwa 30 Grad Celsius bezaubernde und entspannte Badeferien genießen. Zudem ist mit größeren Niederschlägen während dieses Zeitraumes nicht zu rechnen.

Wer hier einen erholsamen und zugleich abwechslungsreichen Aufenthalt genießt, wird sich bereits nach kurzer Zeit wie in einem Märchen aus 1001 Nacht vorkommen. In Dubai kann der Besucher aus einer sehr großen Anzahl von Hotels auswählen. Insbesondere die vielen Luxushotels (Stichwort ‚Burj al Arab Hotel‘) sind bei der Kundschaft sehr beliebt und lassen punkto Ausstattung, Essen und Service keine Wünsche offen. Eine umfassende Auswahl an Hotels in Dubai findet man bei den gängigen Online-Reiseanbietern.

Die Strände in Dubai

In Dubai unterscheidet man zunächst zwischen Besuchen an öffentlichen, kostenfreien Stränden sowie kostenpflichtigen Beachparks. Insbesondere die Beachparks genießen einen hervorragenden Ruf. Lifeguards überwachen das bunte und quirlige Treiben und sorgen für die entsprechende Sicherheit. Weitere Annehmlichkeiten bieten die sauberen und perfekt ausgestatten Umkleidekabinen und die Süßwasserduschen. In dem wohl bekanntesten und schönsten Beachpark, dem „Jumeirah Beach Park“ stehen daneben zahlreiche Attraktionen bereit, die insbesondere die Kinderherzen höher schlagen lassen. Zahlreiche abwechslungsreiche Möglichkeiten für die kleinen Gäste wie Spielplätze, animierte Spielangebote sowie Erlebnistouren werden unter geschulter Aufsicht angeboten.
Wer sich hier sportlich aktiv zeigen möchte, der kann jegliche Sportart rund um das Wasser genießen. Tauchen und Schnorcheln, aber auch Wasserski und Segeln sind einige der verlockenden Angebote. Daneben ist es natürlich auch möglich, sich an Beach Volleyball oder auch Beach Soccer zu beteiligen.
Wer die Ruhe und Entspannung bevorzugt, kann an den traumhaften endlosen und feinsandigen Stränden ganz einfach abschalten und relaxen. Zur Erfrischung können gemütliche Strandlokale besucht werden, die zum Verweilen einladen. Dubai ist ein Paradies für all diejenigen, die sich vom täglichen Stress erholen möchten, um wieder neue Kraft für die neuen Herausforderungen zu tanken.

Sehenswürdigkeiten in Dubai

Natürlich sollte man seine Badeferien mit dem Besuch der imposanten und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten des Emirates verbinden. Hier werden die Gäste sicherlich erstaunt sein, was in kürzester Zeit erschaffen worden ist wie zum Beispiel:

  • Burj al Arab Hotel (7 Sterne Hotel)
  • Madinat Souq (Flaniermeile)
  • Dubai Marina
  • Emirates Towers
  • Burj Khalifa Dubai (das höchste Gebäude der Welt)
  • Palm Jumeirah (künstliche Palmeninsel)

Daneben findet der Besucher noch zahlreiche weitere imposante Sehenswürdigkeiten vor, welche er im Rahmen einer Sightseeing Tour bewundern kann.

Shopping in Dubai

Wer sich nach einem entspannten Tag am Strand dem Shoppingvergnügen hingeben möchte, findet in Dubai hinlängliche Gelegenheit dazu. Traditionell können arabische Kunst und allerlei orientalische Accessoires und typische Gewürze in den zahlreichen Souks bewundert werden. In den klimatisierten Shopping Malls finden die Gäste alle namhaften Labels der bekannten Designer und Dufthersteller. Ein wahres El Dorado für alle Shopping Liebhaber.

Von |2017-01-13T18:42:53+00:0029. April 2013|Kategorien: Asien, Badeferien|Tags: , , |1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. Heiner Kämpken 29. April 2013 um 14:15 Uhr - Antworten

    Hallo Allerseits,

    die Autorin dieses authentisch verfassten
    Blogs spricht mir aus der Seele.Eine wundervolle
    Destination der Superlative.Insbesondere jetzt,
    wo die kleine Wirtschaftskrise überwunden scheint,
    wird auch prompt wieder in gigantische (aus unserer Sicht)
    Bauvorhaben investiert.

    Herzliche Grüsse
    Heiner Kämpken

Hinterlassen Sie einen Kommentar

fünf × 2 =